GUT NACHT, IHR RABEN!

Bild von ffolcus
Mitglied

Die Raben, wie wir wähnen,
sie fangen an zu gähnen,
die Köpfchen einzugraben
ins Federkleid, die Raben.

Nun fangen an zu schlafen
die Krähmätze, die braven,
auf Bäumchen, Sträuchlein, Hügelchen,
und falten ihre Flügelchen.

Die Sonne lang ging unter,
nur Eulen sind noch munter.
Im Wind die Wipfel knarzen
zur Nacht, der rabenschwarzen.

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare