G linkt

von Axel C. Englert
Mitglied

Etwas BESSERES?! Als ICH?!
Sie machen sich ja lächerlich …
ICH bin ein feines, rundes G!
SIE sind bloß ein steifes T …

ICH sei FETT?! Sie wie ein BAUM?!
Alberner geht es wohl kaum …
Als Wäschetrockner ganz okay –
Nur DAZU taugt ein tumbes T!

SIE glauben nicht, was ANDRE sagen?!
Wir können mal 'nen DRITTEN fragen!
Hallo, Herr ÄRMEL! Eine Bitte:
In diesem Bund sind Sie der Dritte …

(Das T hab ich voll angeschmiert –
Ich wusste vorher, was passiert …
JEDES MAL derselbe Dreh:
„Hoch Ge! Krempel T!“)

[Einen SAURIER wollen Sie befragen?!
WAS sollte solch ein Trottel sagen?!
„T Rex! Ge schlecht!“?!
Also echt – ich weiß nicht recht ...]

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80

Interne Verweise

Kommentare

22. Okt 2017

"T" (t) est le roi (il est mort), vive le roi!
"G" est le roi de la fête seulement.

LG Annelie

22. Okt 2017

Krause VERSucht zu übersetzen - mit lautem Fluch -
Und einem Italienisch-Wörterbuch ...

LG Axel

22. Okt 2017

Was soll man denn auch da noch sagen
zu deinem Gedicht lernt Krause (falsche) Vokabeln ...

Liebe Grüße
Soléa

23. Okt 2017

Was Krause kann aus Buchstaben machen
sind Sachen, da man stets kann lachen.

Jedesmal eine Lachsalve für so viel Frohsinn, danke Axel.

23. Okt 2017

Ja, Buchstaben rückt Krause gern -
Doch hält sie sich vom Putzen fern ...

LG Axel

Neuen Kommentar schreiben