Täuschungen ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Ingeborg Schneidereit
neue
von Charlotte van der Mele
von Robert K. Staege
von Axel C. Englert
die schönsten
von Olaf Lüken
von Volker Harmgardt
von Olaf Lüken
Mitglied

Mir ist nicht die Welt,
mir ist nicht das Geld.
Mir…

von Volker Harmgardt
Mitglied

I m a g i n ä r e Z e i t,
am Anfang war unser aller…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„Der Mann mit dem Goldhelm“?! Jetzt geht‘s los:
Was treibt…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Also – ICH steh – auf dem Schlauch:
WO sind wir? Auf einem…

von marie mehrfeld
Mitglied

Karneval feiern.
Maske verdeckt dein Gesicht.
Du…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Nadel war sehr spitz –
Außerdem war sie (kein Witz)…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Wo ist dieser LÖFFEL hin?!
So macht Kochen keinen Sinn ……

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Einst ein OP-Tisch schlich (fatal)
Aus dem OP-Saal ins Lokal…

von Soléa P.
Mitglied

Geschniegelt und gestriegelt,
machte er sich auf den Weg.…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Herr Doktor – wie ist Ihr Befund?
Ich hab ‘nen Zahn ZU VIEL…

von Jana Scheumann
Mitglied

Gestern konnte ich wieder mal nicht schlafen
und alles war,…

von Jana Scheumann
Mitglied

Letzter, gold'ner Strahl fällt schimmernd
durch gespaltenes…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

SOFORT STOPP! Schluss mit dem Stuss:
Kutschiert der mich…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Wie sonderbar ein
Wägen aus der Luft umfängt
einen…

von * noé *
Mitglied

Glauben wir euch, was ihr uns sagt
und UNS als Wahrheit…

von Volker Harmgardt
Mitglied

Im Fenster geseh`n -
Über alle Schwellen gesprungen,

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Skan-da-lös! Ich protestier:
Die Eier – sind ja aus PAPIER…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„L!“ – Wer ruft hier ständig: „L!“?!
Frau Krause! Her zu mir…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Es lag (im Kühlschrank) ein Stück Speck -
Sehr gut VERSteckt…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

AUA! Das tat richtig weh!
Wer haute mir auf meinen ZEH?!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Was Sie hier treiben, scheint schon Stuss!
Denn Brot und…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Was? Ein HASE?! BUNTE EIER?!
Das ist niemals MEIN Bild!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Was wird nun mit der Pokerrunde?
Das dauert! Mindestens ‘ne…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Berückender Blick im Antlitz
Exzentrischer Brillanz

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Herr Doktor! Ich hab einen TICK!
Nein – ich find mich nicht…

von Robert K. Staege
Mitglied

Auf Wegen,
die ins Nirgendwo führen,
ohne Sinn und…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Ein gerahmter Traum,
mag wohl ein Traumbild sein
oder…

von Volker Harmgardt
Mitglied

Woher kam das Verräterische, die
orkangeheizte Stimmung zu…

von Ingeborg Schneidereit
Bibliothek

Das Lachen hängt verloren in den Ecken
und wandelt sich zu…

von Monika Laakes
Mitglied

Im Jagdfieber starren,
macht manchen zum Narren.
Er…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

HITSCHAAA! Mannn! Allso, dass isst
Dohch würglich appsoluter…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Schmetterling hauchte: Ich brauch
(M)Einen Schlüssel!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Oktopus saß in der Tinte –
(Was ich durchaus ganz…

von Charlotte van der Mele
Mitglied

wie deutschlehrer im poesieladen
schlagen sie schneisen der…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Etwas BESSERES?! Als ICH?!
Sie machen sich ja lächerlich ……

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Mein AB ist weg!
„SIE ham ABI?! Ick werd jeck…

von ulli nass
Mitglied

Sinne ständig gereizt,
unüberschaubar die Flut der Daten…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„OSTARN?! Det jefällt mir! Jut!“
(Eierlikör geht auch – ins…

von * noé *
Mitglied

Lest ihr die Zeichen an der Wand?
Verbreitet wird im ganzen…

von Jürgen Wagner
Mitglied

Afrikaner sind schwarz, Schwäne sind weiß
Deutsche sind…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Okapi zwar
Eine Giraffe war -
Jedoch mit KURZEM…

von bernd tunn tetje
Mitglied

Schlief ganz fest.
Träumte von Dingen.
Wälder und Meer…

von * noé *
Mitglied

Immer sind's die zarten Nymphen,
ganz ätherisch dargestellt…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein gar gewaltiger Geysir
Speiste gänzlich sich aus Bier:…

von * noé *
Mitglied

Durch das Diminuitiv
liegt mancher schon ein bisschen schief…

von Alfred Krieger
Mitglied

Ob jetzt oan 's Reichwerd'n
und dann
's Reichsei…

Rezitation:
gelesen am 16.1.2017
von Peter Boensch
Mitglied

Trompeten und Fanfaren
Jasager um sich scharen

von Peter Boensch
Mitglied

Worte die verführen
sind meist Worte um das Führen
um…

von Michael Dahm
Mitglied

Gestern, auf dem Weg nach Haus,
es war recht spät und…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Der Täter und der Kommissar?
Statisterie! ICH bin der Star!…

von Flora von Bistram
Mitglied

Lass mich Dein Speichellecker sein,
was immer Du auch sagst…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

KLATSCHEN?! Schluss! Sofort! Sie Wicht!
WIR ROSEN machen so…

von Alfred Krieger
Mitglied

I bin im Holz,
da hör' i,
wia am Rand vom Woid
a…

Rezitation:
gelesen am 19.9.2016
von * noé *
Mitglied

Der Sultan hat das Buch gelesen,
die Filme füllten ihm die…

von Robert K. Staege
Mitglied

Du willst herein durch alle meine Pforten,
Du fragst und…

von * noé *
Mitglied

Ich hatte ihn nie lispeln hören
- Franz Gans mit seinem…

von Michael Dahm
Mitglied

Auf dem Flure, im Dunkel, ein Wesen,
es will mir die Sinne…

von ulli nass
Mitglied

im hohen Himalaya
wäre ich dem himmel nah
am toten…

von Julia Körner
Mitglied

Im Licht der Neonröhren
Ist Klarheit ein Gefühl

Das…

von Jan Halbig
Mitglied

Ich stand oft im Dunkeln,
Angst schlägt im Verstand.

von Alfred Mertens
Mitglied

Der Banker spielt mit dem rollendem Gold,
als läge der…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Sie Schwachkopf! Legen dreist hier FEUER?!
MÜLLER! Sie…

von Ela von Sinnen
Mitglied

Der dicke Mann sucht ein Gerippe
Schreibt er ins Findernet…

von Petra Bansemer
Mitglied

Im Apfelbaume pfeift der Fink

Sein Pinkepink!

Ein…

von D.R. Giller
Mitglied

Im letzten Moment, Amen am Ende
Bricht um, zu Sagen

von Peter Boensch
Mitglied

Was wär'n wir ohne falsche Paten
ob gewählt oder nur…

von Clara Schaeder
Mitglied

Wie gelähmt greifst du nach Sternen
Getragen von Hoffnung…

von Jan Halbig
Mitglied

Es tropft auf den See.
Ein Tropfen zieht seinen Kreis.…

von Alfred Mertens
Mitglied

Wer will sich gern übers Ohr hauen lassen,
das könnte für…

von Alf Glocker
Mitglied

Wenn sich die Lüge bewahrheitet
und die Klarheit sich…

von * noé *
Mitglied

Oh, du Tier der Fleischeslust,
du zeigst deinen Palast!…

von Robert K. Staege
Mitglied

Ich sah die Trauerweide neigen
voll Sehnsucht sich hinab zum…

von Alf Glocker
Mitglied

Wer Höhenangst hat soll sich nicht
in höchste Kreise Eingang…

von Robert K. Staege
Mitglied

Von aller Liebe Glück und Qual
glaubt’ wohl ich, wär’ ich…

von ulli nass
Mitglied

woran geht diese Welt zu Grunde?
daran das Menschen böse…

Seiten