Schmetterlinge – auf dem Schlauch

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Schmetterling hauchte: Ich brauch
(M)Einen Schlüssel! Für den Bauch …
Denn Blüten scheinen out zu sein:
Wie kommt man in den Körper rein?!

Da ich bestimmt ein FALTER bin –
Macht FALTEN für mich sicher Sinn!
Flugs falzte er sich – klitzeklein –
Flog flott der Kuh ins Maul hinein …

„Schmetterlinge im Bauch“?! Totaler KÄSE!
Wenn ich schon solchen Schwachsinn lese …
Anscheinend bleibe ICH Solist:
Romantik?! Denkste! Großer MIST ...

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Mär 2017

Amüsante Logik. Arme Schmetterlinge. Haben im Bauch nichts zu suchen. Nur als Metapher scheint's beliebt.
LG Monika

30. Mär 2017

Die Kuh hingegen fühlte sich geschmeichelt,
hat daraufhin sehr liebevoll den Ochs gestreichelt.

LG Annelie

30. Mär 2017

Der Ochs hingegen war perplex -
hatte er doch keinen Sex!

LG Alf

30. Mär 2017

Der Schmetterling blieb nicht allein:
Plötzlich - fand sich ein Flugzeug ein ...

LG Axel

30. Mär 2017

Der Schmetterling ist kein Ding`,
drum ich von romantischen Gefühlen sing` !!!

Die Reim-Olympiade ?
Gruß Volker

30. Mär 2017

Nun, Schmetterlinge sind schon eigen -
Weshalb sie sich als Nudel zeigen ...

LG Axel

30. Mär 2017

Die Nudeln schmecken ganz famos,
nur sind sie als Schmetterling nicht so grandios.
Das Flattern und das Fliegen,
das können sie nicht kriegen.
Ein echter Schmetterling von früh bis spät
hat eine andere Lebensqualität
und kennt weder Sucht noch Gier,
ist eben nur ein kleines Tier.

LG Volker

31. Mär 2017

Doch scheinen die verwandt -
Wie Wissenschaft jüngst fand:
Schmetterlinge im Bauch -
Gern Nudeln sind's auch!
Schmetterlinge waren Raupen;
Nudel-Waren heißen Graupen ...

LG Axel