Kein alter Hase

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„OSTARN?! Det jefällt mir! Jut!“
(Eierlikör geht auch – ins Blut ...)
„Der HASE is meen Lieblingstier!“
(Die liebt doch Fußball, Geld und BIER?!)

„Zu Ostarn mach ick n FALSCHEN HASEN!“
(KRAUSE KOCHT?! Fast könnt ich rasen ...)
„Jawoll! Det Ostafest wird supa! Toll!“
(Weiß gar nicht, was ich sa... – schreiben soll ...)

(M)Ein HACKBRATEN?! Ist nicht in SICHT?!
Frau KRAUSE! Der war IHRE Pflicht ...
„KOCHEN?! Bin alleen firs PUTZEN da!“
(Was bisher selten ehr geschah ...)

‘nen FALSCHEN HASEN hatten Sie VERSprochen!
Und dies VERSprechen dreist gebrochen ...
(Ich fürcht, ich weiß, was gleich passiert:
KRAUSE als HASE! Bin schockiert ...)

„Is wieda KOKOLORES! Bloß!
Firn HASEN bin ICK vill zu jroß!
Den FALSCHEN HASEN hab ick längst vatickt!
Mann! Ham die ZASTA abjedrickt!“

Für einen BRATEN haben Sie kassiert?!
Da ist was FAUL! Bin irritiert ...
„BRATEN?! DÜRARS HASEN HAB ICK JEMALT!
Schwer hat ma mir dafir bezahlt!“

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

01. Apr 2018

DIE Fälschung: schäbig und impertinent.
Wen wundert 's, der die Krause kennt.
Herr Dürer drehte sich im Grabe - hin und her,
wüsst er von Krauses FALSCHEM HASEN ...
das arme Tier läg ihm im Magen - zentnerschwer.

LG Annelie (supercooles Gedicht)

01. Apr 2018

Frage:
Sie kann nicht kochen und nicht putzen -
worin liegt dann Frau Krauses Nutzen???

LG Marie

02. Apr 2018

Die Krause scheint ein schlaues Luder -
Nur der Haushalt, läuft aus dem Ruder ...

Liebe Grüße
Soléa

02. Apr 2018

In puncto "Sauberkeit" sieht's nun ganz ordentlich aus!
(Seit 4 Wochen putz nämlich ICH im Haus ...)

LG Axel