Robert K. Staege

Bild von Robert K. Staege

zur Person

Robert K. Staege wurde 1960 im niederbayrischen Deggendorf an der Donau geboren. Mit 4 Jahren lernte er lesen, und seither haben ihn Bücher nie mehr losgelassen. In den 1990er Jahren begann er vermehrt selbst kurze Texte, überwiegend Lyrik, zu schreiben. Was zunächst als reines „Privatvergnügen“ begann, mündete irgendwann in Weblogs, auf denen er unter diversen Pseudonymen veröffentlichte. Seit 2015 veröffentlicht er im Netz auch Lyrik unter seinem Namen. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau seit 2002 im Rheinland.

Zuletzt hinzugefügt

Vom Gewinn der Nacht

Leise kam die Nacht gegangen,
barg in ihrer dunklen Hülle
hellen Tages Sonnenfülle,…

Versehrt

Es kannt’ das angstversehrte Herz
zu jeder Zeit nur herben Schmerz,
hat manche Bitte…

Das innere Lied

Das Sein ist eine Reise,
worin so viel geschieht.

Zunächst strahlt alles helle,…

Wider Haringer*

(Quatrain)

Habe oft vom Glück geschrieben.
Sollte es mich meiden heut‘,
ist…

Zeit verrinnt

Der lichte Sommer ist ganz stumm vergangen,
bunt und prall macht sich der Herbst bereit,…

Mitglied