Robert K. Staege

Bild von Robert K. Staege

zur Person

Robert K. Staege wurde 1960 im niederbayrischen Deggendorf an der Donau geboren. Mit 4 Jahren lernte er lesen, und seither haben ihn Bücher nie mehr losgelassen. In den 1990er Jahren begann er vermehrt selbst kurze Texte, überwiegend Lyrik, zu schreiben. Was zunächst als reines „Privatvergnügen“ begann, mündete irgendwann in Weblogs, auf denen er unter diversen Pseudonymen veröffentlichte. Seit 2015 veröffentlicht er im Netz auch Lyrik unter seinem Namen. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau seit 2002 im Rheinland.

Zuletzt hinzugefügt

Ewig mein Gebot

Ach, du geliebtes Wesen,
erhelle meine Nacht,
lass mir…

Waldesnacht

Ich flieh‘ der Welt Gewühle,
geh‘ in den Wald zur Nacht,…

Werkzeug

Das Gedicht kann der Meißel sein, um die
steinernen Krusten…

Tu es einfach!

Lass dich von Träumen mutig aufwärts tragen,
häng’ ihnen…

Über allen Wipfeln

Die Welt erscheint mir
so seltsam gesprenkelt,
wie es…

Mitglied