Abendblick

von Robert K. Staege
Mitglied

Schüchtern verschämt
umhüllt sich Frau Luna
mit zarten Schleiern.
Ihre Schönheit erstrahlt
darin nur noch reizvoller.

Der blaßblaue Abendhimmel
betont das noble Strahlen
ihres aristokratischen Teints.
Voll Ehrfurcht erweisen ihr
bewaldete Hügel Referenz.

In stummer Anbetung
schaue ich zu ihr auf.
Majestätisch gewährt sie
uns niedrig Geborenen Audienz.

Huldvoll und demütig zugleich
nimmt sie gesenkten Blicks
die Bewunderung des Volkes
sanft strahlend entgegen.

Geschrieben am 18. August 2016

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen