Allein mit Dir

von Robert K. Staege
Mitglied

Mittagszeit und heiße Lüfte,
Schwüle drückt auf Mensch und Tier.
Sanftes Gras voll süßer Düfte, ...
und ich bin allein mit Dir!

Zarte Küsse, glut‘ge Blicke,
süße Worte schenk‘ ich Dir ...
Herz geht über mir vom Glücke,
denn ich bin allein mit Dir!

Plötzlich - Donnerhall und Blitze,
Wind fegt wütend durchs Revier.
Ich bleib‘ froh auf meinem Sitze,
denn ich bin allein mit Dir!

In der dunklen Wolken Lücken
Himmel, blau wie ein Saphir.
Glut und Küsse, welch Entzücken; -
bin so gern allein mit Dir!

Geschrieben am 24. August 2018

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen