An eine Engelsgleiche

Bild von Robert Staege
Bibliothek

Wie er sich mir so hold enthüllt‘,
hat mir Dein Reiz das Herz erfüllt:
Dein Haar ist reiner Blütenduft,
Dein Atem frische Morgenluft,
Dein Auge glänzt wie Silberschein,
Dein Antlitz ist so hold und rein,
wie rote Rosen strahlt Dein Mund,
ist wohl im weiten Erdenrund
Dir keine sonst an Schönheit gleich,
Du Engel aus des Himmels Reich!

Geschrieben am 19. Oktober 2018

Mehr von Robert K. Staege lesen

Interne Verweise