WAS?! DAS Pferd?! Un-er-hört ...

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Gnädige Frau – sind FALSCH bei mir:
ICH bin Psychiater! SIE sind TIER ...
Was heißt denn da „GNÄDIGE FRAU“?!
ICH bin ein HENGST! Sie dumme SAU!

Ein TIERarzt bin ich nicht – okay –
Aber SIE und MÄNNLICH?! Also nee ...
NEIN! Springen Sie NICHT auf die COUCH!
SIE sind Typ NILpferd! Aua! Autsch!

SIE kriegen von mir NOCH ‘nen Tritt!
Bin MASKULIN! ZACK! SUPERFIT!
So hören Sie doch – meine Gute:
Rein sexuell sind SIE ‘ne STUTE!

Ergo – bin ICH gar kein HENGST?!
Das geht heut schneller – als du denkst ...
Man hat mich REINGELEGT! Drecks-Gschwerl!
Die schrieben dreist vom „STUTEN-KERL“ ...

(Ein „STUTEN-KERL“ ein „WECK-MANN“ ist?!
EWIG der doofe Gender-Mist ...)

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

28. Nov 2018

Ein Stutenkerl aus Hefeteig mit Pfeife ...
kommt durchgebacken erst zu voller Reife.
Die Hitze macht ihn irre: Au, Auaaa, Autsch!
und treibt ihn zum Psychiater - auf die Couch.

LG Annelie

28. Nov 2018

KRAUSE hat mal bei 'nem Psychiater "geputzt"!
(Die Praxis blieb ziemlich VERSchmutzt ...)

LG Axel

28. Nov 2018

Un-er-hört -Gender-Mist,
dahinter steckt wohl eine List …

Liebe Grüße
Soléa

28. Nov 2018

Auch "Putz-FRAU" darf man nicht mehr sagen!
(Die Krause könnte mich verklagen ...)

LG Axel

29. Nov 2018

Ob ein Stengst, ob eine Hute,
alles steckt unter der Genderkutte...

LG Alf

29. Nov 2018

Die Krause meint, sie sei 'ne "Dame"!
(Das macht für Damen kaum Reklame ...)

LG Axel