Wir sind alt

von Michael Jörchel
Mitglied

Eins steht fest, ganz ohne Frage.
Bin weder jugendlich noch Kind.
Doch heißt das, dass die besten Jahre
ab dieser Zeit Vergangenheit sind?

Es macht sich zwar hier mal ein Zwicken
und da ein Zwacken sich mal breit,
es schmerzt auch mal, beim tiefen Bücken,
für Manches brauchen wir mehr Zeit.

Sind oft nicht fit, müssen viel ruhen
denn wir sind alt und nicht mehr Kind.
Doch vieles können wir jetzt tun
WEIL wir jetzt die Älteren sind.

Wir sind meistens längst schon dort
wo manche erst einmal hin wollen,
an diesem so begehrten Ort,
ohne Müssen, ohne Sollen.

Wir haben oft in unserem Leben,
mit Freud und Leid herum gerungen
drum sind die „besten Jahre“ eben
nicht nur ein Privileg der Jungen.

Lasst uns also dahin streben,
wohin das Schicksal uns auch führt,
dass jedes Jahr in unserem Leben
das Schönste unseres Lebens wird.

Veröffentlicht / Quelle: 
© Michael Jörchel
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Jörchel online lesen

Kommentare