Wundersam - sechs Senryus

von Monika Laakes
Mitglied

Gedankenspiele,
wenn ich zu den Wolken schau.
Welten entstehen.

Fruchtbar ist die Zeit,
Sekunde und Ewigkeit,
wo Leben gedeiht.

Ist die Kopfgeburt
ein Spiegel der Wirklichkeit?
Nicht berechenbar...

Wie Wasser wabert
wahnwitziger Wortwirrwarr
wundersam weltfern.

Jetzt versteck ich mich,
dort, hinter meinen Träumen.
Bin einfach mal fort.

Sachte, ganz sachte
umfängt mich ein Glücksrausch, bis
Wirklichkeit mich weckt.

30.01.2019

Interne Verweise

Kommentare

30. Jan 2019

Seltsam ist Dein Senryu-Gedicht nicht, liebe Monika.
Im Gegenteil. Mit sind sofort die zwei Stilmittel aufgefallen - Reim im zweiten Senryu und Alliteration im vierten Senryu - die Du verwendest, die bei Senryus oder auch Haikus nicht erforderlich sind, die aber Dein schönes Gedicht zu einem besonderen machen.
Gefällt mir sehr gut :)

Liebe Grüße,
Ella

31. Jan 2019

Für Deine hervorragende Text-Analyse hab lieben Dank, Ella. Die hat intensiv mein Gemüt gestreichelt. :-) Gefällt mir sehr!

Liebe Grüße in den Abend,
Monika

31. Jan 2019

Ja - Axel, Du hast es drauf!
Stets bauen Deine Kommentare auf.
DANKE!

Liebe Grüße,
Monika :-)

30. Jan 2019

... bin den Gedankenspielen verträumt gefolgt; fiel mir angenehm leicht, mich auf Deine schöne Wortwelt einzulassen - bis die
Wirklichkeit sich meldete. Tolles Foto. HG , Ingeborg

31. Jan 2019

...wie schön! So können Worte den Tag versüßen. Mein Dankeschön geht an Dich, Ingeborg!

Liebe Grüße,
Monika :-)

30. Jan 2019

Ja, die Wolken, liebe Monika, können ganz wundervolle Gestalten zaubern. Da geht einem das Herz auf, und man kann nur noch staunen. Vielen Dank für dieses wirklich liebgutschöne Gedicht.

Liebe Grüße zu Dir und Khalessi,
die mit Dir zusammen in den Himmel schaut,

Annelie

31. Jan 2019

Huch, Du hast uns beim in den Himmel schauen erwischt, Annelie. Das hast Du so rührend geschrieben. Dafür danke ich Dir von ganzem Herzen. Und Khalessi sieht dort ihre eigene Leckerchen-Welt. Hab ihr Deine Grüße bestellt.

Noch einen entspannten Abend,
Monika :-)