Gedanken zu Sylvester

von Ekkehard Walter
Mitglied

Die Sektkorken wieder mal knallen
während bunte Raketen vom Himmel fallen.
Bei Spielen, Spaß und Alkohol
fühlen sich die Meisten wohl.
Doch kommt man deshalb besser ins Neue Jahr,
weil man am Anfang schon so reingerutscht war?
Schaut man sich die heutige Weltlage an,
so hat man starke Zweifel dran.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Dez 2017

Mensch Axel,
das hätte ich wirklich kaum gedacht,
dass Krauses Mann sich solche Gedanken macht.

30. Dez 2017

Deine Zweifel teile ich, lieber Ekki,
rutsch dennoch fröhlich ins nächste Jahr.

LG - Marie