Es liegt eine Stille...

von bernd tunn tetje
Mitglied

Es liegt eine Stille
von Neptun geschürt.
Hat manches Schiff
in die Irre geführt.

Bis tief in das Gemüt
die Feuchte schleicht.
Die Hoffnung keimt
wenn der Nebel weicht.

Gezwungene Blindheit
von Seeleuten gehasst.
Beklemmende Gefühle
sie oft erfasst.

Wo die Schiffe
den Kurs verloren.
Irren sie im Nebel
als Neptuns Toren.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen