BEIM SITZEN HEMMEN IN KASCHEMMEN

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Beim Sitzen hemmen in Kaschemmen
Scheißschemel hemmungsloses Schlemmen.
Schluckt schlürfend man - am Tresen klebend -
sind sie zu niedrig, unerhebend.

Im Schummerlichte, schemenhaft,
schmeckt scheußlich hochprozentger Saft,
sitz man zu tief, grad wie ein Dämel,
auf schlabberwitzig tiefem Schemel.

Spelunkenwirt, im Barte grau,
schenk ein schematisch Schnaps, Schabau!
Doch schau, wie sich schon Schemen schämen!
Auf, Schenkenschemel schnell entnehmen!

Entschrott‘ sie, unerschrocken, locker,
bestelle schleunigst hohe Hocker!
Und schocke hockend hinterm Tresen
nicht mal wie ich die, die dies lesen!

vc

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

07. Jun 2015

Weshalb man von Bar - Hockern spricht:
Die tun für Bar - Geld ihre Pflicht...

LG Axel