Frühlingsblau

von * noé *
Mitglied

Die Amseln, die Meisen,
wie sie ihn lobpreisen:
Frühhh-ling! Frühhh-ling!

Den Winter vergessen,
Lust auf Eis essen,
Frühhh-ling! Frühhh-ling!

Wer zuhause noch hockt,
wird von Sonne verlockt -
Frühhh-ling! Genau!

Was kann man and'res jetzt machen,
als vor Wonne laut lachen,
in dem unglaublichen Frühlingsblau!!

© noé/2015 Alle Rechte bei der Autorin.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Mär 2015

bei mir gibts grad kein Frühlingsblau-
Bier ist verboten und Wein geht gar nicht :-)))

Schönes Gedicht aber von Dir!

18. Mär 2015

Naja, Frühling halt.
Aber: DU (!) ordnest Dich Verboten unter?
Trotzdem Dank!