Minnegedicht | Mein Herz in Flut

Bild von MojoMD
Mitglied

Bunte Feuerfalter streifen
meine Stirn fühlt Einsamkeit
wollte ihre Flügel greifen
glücklich wie zur Sommerzeit
Kamen flatterhafte Zeiten
trieben stürmisch Wolkenflug
ließ mir alles Glück entgleiten
was mir einst zum Herzen trug
Augen nun in Nebelschleier
Regen stürzt mein Herz in Flut
vielleicht war ich niemals freier
doch ertrinkt mir Herzensglut

© Marcel Strömer
(Magdeburg, den 13.03.2015)

Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung.
Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

Interne Verweise