NICHT auf dem Teppich bleiben!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein ROTER Teppich schob roh Frust:
Zum Staatsempfang? Hab’ keine Lust…
Da trampelt man nur frech und dumm
Den ganzen Tag auf mir herum!

Ein UNTERTAN? Will ICH nicht sein!
Getreten werden? Ist NICHT fein…
Wer alles auf mir rumflaniert?
Mich hat das niemals interessiert…

Die Langeweile bringt mich um!
Ich lege mich mal ETWAS krumm:
Ich werd’ den Tag mir neu gestalten:
Ich schlage! (Einfach ein paar Falten…)

(Die Merkel werd’ ich demnächst stürzen!
Zumindest – ihre Amtszeit kürzen…)
[Dann werde ICH alleine siegen!
DIE lasse ich mal richtig fliegen…]

Den Fußabstreifer brav zu geben –
Scheint schon ein arg karges Leben…

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

29. Mai 2015

Solche fliegende Teppiche lob ich mir!

LG Alf

29. Mai 2015

Den TEPPICH muss man wahrlich loben!
(Die Merkel ist schon abgehoben...)

LG Axel