"Dornröschen schlafe 100 mal"

Bild von Honeymel
Mitglied

At work!!

Immer schon wollte ich schreiben ein Buch über mein Leben, nicht weil es ach so interessant, doch das tiefe Bedürfnis in mir spüre, es offen zu machen, weil egal wie widrig schwierig es war, immer Gott, und meist die besten Menschen hatte, die mich wirklich sahen.. und sich oft Wunder, Träume, Ziele, Taten und Momente und vor allem ganz besondere Augenblicke entstanden.

Dieser Titel kam mir gerade, als ich wieder um das Thema
Schlafhygiene ging und ich noch nie viel schlafen konnte, was auch immer dazu führte. Gründe fand und gab es immer..
Ich eben im Gespräch meinte, um meinen Schlaf nachzuholen müsste ich 100 Jahre schlafen..naja 100 Jahre zuviel, daher 100 Tag, oder Tag und Nacht oder 100 mal oder oder ..mal sehen was in meinem Prozess dabei entsteht...

Hier vielleicht der Anfang...wie alles begann..

Es war einmal vor 38 Jahr, ein Babymädchen wurde geboren! Alles erfreut, vor allem meine Mum. Ob das jedermann gefiel, so wie in jedem Märchen, (Fach pädagogisch.Deutsch, Märchenanalyse) nicht nur das Gute, sondern auch das Böse herrscht, ohne böse das gute nicht gibt, doch ohnr das böse, trotzdem Gute. So doch nicht das Böse gewinnt!

....

"Dörnrösschen schlafe 100 Tag"

Meinen allerliebsten, tiefsten Dank, gilt meinen hoffentlich bald zukünftigen Mann, der mich und ihn selbst; ab Sommer
ab Weihnacht' letztes Jahr, ans Schreiben auch so er selbst, brachte; endlich in der Liebe Herzensseelglückseligkeit, brachte.. auf Gott und ihn will ich achtsam hören , mein Leben lang!
Soviel unendlich unzählig viel HerzDank, ich ihnen und all anderen guten Menschen, dar nicht gutmachen kann, aber dennoch mit Gottes Kraft und Segen schaffe. Ich liebe meine Tochter, ich liebe dich, ich liebe euch, möchte da sein, wenn ihr mich braucht! Mein Herz geht voran schneller und schneller, es rückt näher, unaufhaltsam, sowie ich spüre..aber noch nicht ganz klar. Also ich gewahr, Gott führt und ich in Ruhe vertrau!