Gedanken vor der Schlacht - Page 2

Bild von joschik66
Mitglied

Unsere Artillerie hat ganze drei Tage und Nächte lang durchgeschossen;
Trommelfeuer bis vor einer Stunde. Wer drüben in den Gräben noch nicht tot, verletzt oder wahnsinnig ist, wird uns sicher einen schönen Empfang bereiten.

Was zum Teufel mach´ ich eigentlich hier? Warum bin ich nicht zu Hause bei meinen Lieben?
Für´s Vaterland kämpfen und sterben!

Seiten

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Mär 2019

Tolle Zeilen, lieber Joschik! Ein mahnender Appell, der, betrachtet man die Welt, leider nicht jedes Herz erreicht.

Liebe Grüße
Ella

Seiten