Kurzgeschichten & Kurzprosa ✓ 2100+ moderne und klassische short storys

Bild von Prosa Kugeln mit Kurzgeschichten

Der Begriff der 'Kurzgeschichte' (im Englischen 'Short Story') und im erweiterten Diminutiv 'Kurzprosa', birgt für den Konsumenten, der nur aus 'Spaß an der Freud´' liest, einige Schwierigkeiten. Romane sind lang, Erzählungen sind kürzer … Shortstories und Kurzprosa also noch kürzer?

Sie finden hier eine große Auswahl von Kurzsgeschichten zu allen Themen.

empfohlene Kurzgeschichten
von Peter Altenberg
von Peter Altenberg
von Juliana Modoi
neue Kurzgeschichten
von Monika Jarju
von Alf Glocker
von David D
die schönsten Kurzgeschichten
von Monika Jarju
von Sigrid Hartmann
von Monika Jarju
von Monika Jarju
Mitglied

WER SPRICHT MICH IM SCHLAF?

Im Traum
sprechen die…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Stille erfüllt den Raum. Das gleichmäßige Ticken der Wanduhr…

von Ella Sander
Mitglied

Als ich erwachte, fühlte ich keine Schmerzen mehr, obwohl mein…

von Monika Jarju
Mitglied

Der See liegt unter einem schlickgrauen Himmel, ein paar Meter vor…

von Monika Jarju
Mitglied

Die zwei Frauen, die wuchernde Büsche und stille Bänke umrunden,…

von Monika Jarju
Mitglied

Wie aus dem Nichts erscheinen zwei Herren im Türrahmen, der eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Vom Bett aus schalte ich mit der Fernbedienung den Flachbildschirm…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ich erinnere mich noch genau an jenen Tag, an dem ich meine erste…

von Monika Jarju
Mitglied

Vor mir steigen zwei Mädchen die Treppen zum Eingang hoch.

von marie mehrfeld
Mitglied

An diesem trüben viel zu warmen schmuddelig nassen ersten Tag des…

von marie mehrfeld
Mitglied

Inmitten ihrer Hinterlassenschaft steht er und betrachtet mit…

von Monika Jarju
Mitglied

BAHNHOF
Ich stehe auf einem Bahnsteig, als plötzlich hinter…

von Monika Jarju
Mitglied

Bei einem Vortrag begegnet mir zum ersten Mal mein Urgroßvater…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Strecke ist unterbrochen, dennoch kommen die Straßenbahnen von…

von Denis Waßmann
Mitglied, Moderator

Ich hasse alte Fotografien. Das Bild, welches mir beim Ausräumen…

von Monika Jarju
Mitglied

Mittelmeerkreuzfahrt. Ich liege auf dem Deck. Über mir fliegen…

von Monika Jarju
Mitglied

In der Strandbar ein Maifeuer, Leute in Liegestühlen lauschen dem…

von Annelie Kelch
Mitglied

Mein Gott, war das damals ein heißer Spätsommer … und so verdammt…

von Monika Jarju
Mitglied

Andere kamen hinzu, vergrößerten die Runde, ihn aber spürte ich…

von Monika Jarju
Mitglied

Es war ein guter Zeitpunkt. Ein Russe kam gerade am Bahnhof an.…

von Susanna Ka
Mitglied

„...im ganzen Land besteht die Gefahr von Orkanböen.
Sie…

von Susanna Ka
Mitglied

Beim Doc gab es die monatliche Aufbauspritze. Normalerweise fahre…

von Monika Jarju
Mitglied

Unter der Parkbank neben einem zerbeulten Hut finde ich eine…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Frau Sommer will im Winter einen Jagdhund kaufen.
Sie weiß…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Ich liege in meinem Dasein auf dem Sofa,
schaue durch das…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Traum betrete ich ein gehäkeltes Haus – ein Archiv – das eher…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Wie ergeht es Dir, wenn Du Lyrik liest?

Lyrik, klassisch…

von Monika Jarju
Mitglied

„Geh zum Farmer, er wird dir Saat schenken, sein Landgut gedeiht…

von Annelie Kelch
Mitglied

Es war nach wie vor Sommer, ein sehr milder Spätsommer, und doch…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich wohne im 4. Stockwerk, doch der Mann im Lift drückt auf

von Monika Laakes
Mitglied

Vielleicht ist doch noch etwas von dir hier. Gewiss, die…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Zu grün ist dieser Rasen für den Monat November.
Verwunderte…

von Monika Jarju
Mitglied

Orangefarbene Bettwäsche mit Tupfen, aus feinstem Satin, hat die…

von Annelie Kelch
Mitglied

Berlin, Millionenstadt, schickte uns einen Engel in der Not und in…

von Monika Jarju
Mitglied

In einem Hamburger Kino sehen wir einen Film
über zwei…

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Weint nicht um mich. Ihr seid Kinder, die mit dem spielen, was sie…

von Monika Jarju
Mitglied

AUSZUG AUS "KIWI KERNE"

In meinem Träumen komme ich weit…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Einst lag der See der Hoffnung in jenem Tal. In seiner Mitte wuchs…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich hatte keine Ahnung, sonst wäre ich nicht durch das verschneite…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Haus sollte sie bleiben und auf ein kleines Mädchen – ein…

von marie mehrfeld
Mitglied

Vom Fenster aus sah sie ihn, wie er die Straße querte in seinem…

von Monika Jarju
Mitglied

Mein Blick fiel durch das offene Fenster, zum Glück war ich nicht…

von marie mehrfeld
Mitglied

Im großen Weltkrieg kannten sie sich aus mit heulenden Sirenen…

von Monika Jarju
Mitglied

Behutsam zieht der Bibliothekar die kleine Schachtel aus dem Etui…

von Monika Jarju
Mitglied

Ein Junge ist verschwunden. Wir rufen ihn beim Namen. Eine…

von Monika Jarju
Mitglied

Der Leseraum füllt sich mit Publikum. Ein Mann beschwert sich bei…

von Monika Jarju
Mitglied

Verirrte Vögel flattern im Zimmer umher, fliegen durch die…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

" Ja, weißt du, Sophie, was soll ich dazu sagen?" Die mittlerweile…

von Monika Jarju
Mitglied

Im Innenhof des Seouler Gartens, von der Veranda des Pavillons,…

von Monika Jarju
Mitglied

Für Herrn H. suchte ich ein besonderes Geschenk zum Geburtstag aus…

von Susanna Ka
Mitglied

„Bis morgen“
Raunt der Paketmann in einem Werbespot, mit…

von Susanna Ka
Mitglied

„Watte, ich habe nur Watte im Kopf.“
Bei einem Glas Rotwein…

von marie mehrfeld
Mitglied

War es so? Gebar Maria ihren Sohn vor 2000 Jahren in einem Stall?…

von Britta Pelü
Mitglied

Ich bin gefangen in einem menschlichen Biotop, soll einen…

von Monika Jarju
Mitglied

Monate nach seinem Tod stand ich an einer Bushaltestelle. Da sah…

von Monika Jarju
Mitglied

Wohin verführen uns die Straßen der Welt? Mitten durch

von Monika Jarju
Mitglied

Schneegestöber setzte ein, im Nu war der Bahnhof verschneit, wie…

von Michael Dahm
Mitglied

Etwa eine Woche vor dem Heiligen Abend war er plötzlich da, ganz…

von Monika Jarju
Mitglied

Der Verkäuferin rutscht beim Abwiegen meine gelbe Schüssel aus der…

von Monika Jarju
Mitglied

Einmal war meine Kleidung verschwunden. Ich musste sie im Hotel…

von Willi Grigor
Mitglied

Ein ehemaliger Schulfreund von der Realschule Wersten für Jungen…

von Karin Steuck
Mitglied

So treu und geduldig, fast weise.
Wartest, schaust dich zu…

von marie mehrfeld
Mitglied

Sonniger später Märznachmittag auf dem großen Friedhof, der…

von Monika Jarju
Mitglied

Ich lief und lief vorbei an gläsernen Kuben, in einem Meer aus…

von Monika Jarju
Mitglied

A: „Das stimmt nicht!“
B: „Doch!“
A: „Ich war dabei,…

von Monika Jarju
Mitglied

Erst kürzlich zogen ihr Mann, Dr. Thomas Gaue, und sie in dieses…

von Monika Jarju
Mitglied

Versehentlich steige ich in den falschen Zug. An der nächsten…

von Willi Grigor
Mitglied

Ohne das Gehirn läuft wohl nicht viel im menschlichen Körper. Es…

von Monika Jarju
Mitglied

Noch bevor er aufgeraucht hat, holt er ein Päckchen Zigaretten aus…

von Monika Jarju
Mitglied

Die Zugabteile sind voll bis auf einen Fensterplatz. Das ältere…

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

"Nicht einmal meinen Hund
würde ich den Deutschen…

von Eva Klingler
Mitglied

Zum dritten Mal beginnt sie zu erzählen.
Bruchstücke.

Seiten

Ginge es einzig um die Länge (den Umfang) eines literarischen Werkes, könnte man - auch im Falle der Kurzgeschichten - vielleicht eine am physikalischen oder geometrischen Prinzip angelehnte literarische Maßeinheit anwenden. T1 (Text mit maximal 1 Zeile), T10, T5000, T2.000.000 … usw.

Da dies niemand wirklich möchte, verschwimmen die Bezeichnungen im Prosabereich viel mehr als im lyrischen oder (fürs Theater gedachten= dramaturgischen) Bezug.
Der Wert eines Kurztextes bleibt dabei unberührt: Anekdoten, Aphorismen, Sketche, Skizzen, Kurzgeschichten, Kurzprosa … die Möglichkeiten sind mannigfaltig.