Corinna Herntier

Bild von Corinna Herntier

zur Person

Corinna Herntier, Jahrgang 1964, lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Ratzeburg. Erst spät entdeckte sie ihre Begeisterung fürs Schreiben. 2010 begann sie ihren Roman "Der Ring des Sohnes", den sie 2014 fertigstellte und veröffentlichte. Seit 2013 hat sie zudem eine Fülle an Gedichten und Reimen verfasst. Sie ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe "14 Zoll" und hat Gedichte in Anthologien veröffentlicht. Mit spitzer Feder und liebevollem Blick fürs Detail karikiert sie Szenen ihres Alltags und gewährt ihren Lesern Einblick in ein reiches Gefühlsleben voll scharfsinnigen Humors. Die Palette birgt ein farbenfrohes Ensemble aus heiteren Limericks, balladenartigen Geschichten, skurrilen Fantasien bis hin zu leise-zarten und berührenden Momentaufnahmen. Meine Website: corinna-herntier.com

Zuletzt hinzugefügt

Nächtliche Runde

Im Fahlmondlicht vergangener Dunkelstunde
durchschlich ich sacht den Schlafwaldhain;…

Und immer

Es hallt ein Ruf als Echo noch durch alte Mauern,
wie wehe Klage, die die alte Zeit…

Unbekannter Abschied

Ich rief noch „Gute Nacht!" im Gehen
und freute mich aufs Spätprogramm.
Ich wollt…

Juli-Gedichte der „Künstlergruppe 14 Zoll"

Heimat? Tierisch einfach …

ZWEI Themen?! Ach du liebe Zeit:
GRUPPENGEDICHT! Es ist…

April-Gedicht Künstlergruppe 14 Zoll - Gedanken zum Thema „Bereuen"/„Reue"

Bereuen

Des Menschen Seel kann es befreien,

was falsch lief, ernsthaft zu bereuen…

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Mitglied