Der Wunschzettel

Bild von Cori
Bibliothek

Es liegt, wie immer schon, bereit,
im Stubenschrank verborgen,
das Briefpapier für die Weihnachtszeit.
Ich brauch‘ es heute morgen.

Schon such‘ ich nach dem Briefpapier,
- wo ist es nur geblieben?
Es lag doch letztes Jahr noch hier …
Wer hat so viel geschrieben?!

Mein Bruder sagt, er weiß es nicht.
Ich soll ein Schulheft nehmen!
Ich schimpf‘: „Du bist ein dummer Wicht
und solltest dich was schämen!“

Ich suche alle Schränke ab,
auch Schubladen und Borte.
Doch weil ich keine Lust mehr hab‘
Nehm‘ ich’s von schlichter Sorte:

Ich seh‘ drei Zettel, schier und fein,
die werd‘ ich hübsch verzieren.
Mein Wunschzettel soll prächtig sein,
will mich ja nicht blamieren!

Schon male, klebe, schreibe ich.
Bemüh‘ mich über Stunden!
Der Weihnachtsmann staunt sicherlich.
Mein Bruder ruft: „Gefunden!“

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Kommentare

17. Dez 2014

Mein Wunsch - Zettel machte ja Karriere!
Meinte, dass er als Punsch - Zettel besser dran wäre...
LG Axel

17. Dez 2014

Perfekt - wie immer!

LG Alf