Der Clou mit den Weihnachtssternen

Bild von Monika Jarju
Bibliothek

„Geh zum Farmer, er wird dir Saat schenken, sein Landgut gedeiht“, rät Amadou.
Tatsächlich schenkt mir der Farmer Samen – für Weihnachtssterne. Ich lache ihn aus.
„Sei dankbar, dass ich einmal im Jahr Saatgut verschenke“, sagt der Farmer ruhig.
„Aber ich kann kein Feld bearbeiten“, erwidere ich trotzig.
„Kein Problem“, meint Amadou - und bringt es mir bei.
Also stehe ich auf dem Acker, peitsche Hyänen, Löwen und andere wilde Tiere,
die für mich die Arbeit machen. Vier Tage später verkaufe ich eine reiche Ernte.
Der Farmer staunt. Ich habe es geschafft!

Mehr von Monika Jarju lesen

Interne Verweise

Kommentare

14. Dez 2019

Ob Hyänen wohl auch putzen?
(Vielleicht sollte ich das nutzen ...)

LG Axel

15. Dez 2019

Meine Hyänen können mähen.
Ich wünsche dir einen schönen Advent.
HG Olaf

15. Dez 2019

Im Traum können die alles...
In diesem Sinne: Adventsgrüße, Monika