Die (Eine) Zukunft, würde es ohne der Gegenwart und der Vergangenheit nicht geben!

von Horst Bulla
Mitglied

Die (Eine) Zukunft, würde es ohne die Gegenwart und der Vergangenheit nicht geben! - In der Zukunft werden unsere Kinder, Enkel und Urenkel das ernten, was wir in der Vergangenheit und in der jetzigen, heutigen Gegenwart säen - darum sollten wir darauf achten, dass Armut und Ungleichheit, Ausbeutung, Knechtschaft, Hass und Krieg, Umweltverschmutzung- und Zerstörung, nicht unsere einzigen Hinterlassenschaften sind!

© Horst Bulla

© Horst Bulla, Der Text (Aphorismus, Zitat) darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.