Gedichte von Carl Heinz Kurz

Als er sie verließ,
um an die Front zu gehen,
sagte…

Es klagte der Freund:
Ach, wer kein Zuhause hat,
kann…

O, sieh doch, Liebste:
ich küsse deinen Schatten,
ob…

Wo arabische
Hütten moderten, erstand
der…

unterm schnee friert der
feuerbaum und verliert sein

Symbol unserer Zeit:
Disteln vor dunkler Mauer
im…

Ich las in der Stadt
im Haus der toten Juden
über…

Ein trotziger Fels:
der größte Friedhof der Welt,
Ort…