Carl Heinz Kurz

Bild von Carl Heinz Kurz

zur Person

Carl Heinz Kurz wurde am 26.11.1920 in Zellerfeld geboren. Er war Schriftsteller, Privatgelehrtere, Weltreisender, Vorstandsmitglied im "Autorenkreis Plesse" und "Professor of German Literature" (USA). Carl Heinz Kurz war einer der ersten Autoren, der Haiku, Senryu und Tanka im deutschsprachigen Raum verbreitet hat. Er arbeitete viele Jahre inhaltlich an der SILHOUETTE LITERATUR-INTERNATIONAL mit. Carl Heinz Kurz starb im Februar 1993 in Boveden an den Folgen einer schweren Krebserkrankung. Veröffentlichungen u.a. Der Sänger mit dem hohen Hut Ein Mensch namens Laci Über alle Grenzen hin Über fünf Erdteile hin Wohin ich auch ging Schlägel und Eisen

Zuletzt hinzugefügt

Wegmarke

Symbol unserer Zeit:
Disteln vor dunkler Mauer
im schwindenen Tag.

O, sieh doch, Liebste

O, sieh doch, Liebste:
ich küsse deinen Schatten,
ob dein Herz es spürt?

unterm schnee friert der feuerbaum

unterm schnee friert der
feuerbaum und verliert sein
rot im weißen moor

Wittlich

Ich las in der Stadt
im Haus der toten Juden
über Lebende.

In Wittlichs…

Tel Aviv

Wo arabische
Hütten moderten, erstand
der Frühlingshügel.

Buchempfehlung:

0 Seiten / Gebundene Ausgabe Seiten / Gebundene Ausgabe
0 Seiten / Broschiert Seiten / Broschiert
Bibliothek