Gedichte von Yvonne Zoll

Senryu

Erfahrungsabgrund
Ungelenke Reflexion
Entflohen Bilder…

Ohne Zuordnung

Zeugen jenes flatterhaft verdichtetend
sich gezeigten…

Dichtung

Ineinander verlorenes Klimpern im
Trabant jenes frosttot…

Dichtung

Sie leben
Verwunschen
Zeitenlos

Erleben

Dichtung

Muss barfuß hinaus
Durch Blätter schwebe
ich graublau…

Senryu

Gemüt umfließend
Wortgelöst unverkostet
Witter…

Dichtung

Noch glänzt auf dem Rand
des Bitteren der Schmerz des

Dichtung

Willkommen, kleiner Sonnenschein,
Du bringst helles Licht…

Dichtung

Ich wünsch dir helle Zeiten
wie im winterweißen Schnee…

Dichtung

Also auch was klaftertief Geschöpfe
wegt wie Diven ungelegen…

Ohne Zuordnung

Nachgebildet im Geschlossenen
Hell gedunkelter Vitrinen…

Dichtung

LKWS fahr‘n große Planen
Tiere Pflicht und manche Massen…

Dichtung

Dem Jaguar
Ein KraH
Aug in Aug
Geflossen

Dichtung

Ein Rauschen tanzt in meinen Haaren
Streicht sanft durch…

Dichtung

So lässig gestreute Pfefferkörner
Silbrig in würzigen…

Dichtung

Verspürst du auch entlang ermessen
Flashback fast farce…

Dichtung

Noch Blassmüde lächelnd vom Sonnenschein
Verbergen sich…

Dichtung

Schlafe ein mein allzu
weit entfernter Lieber
In…

Dichtung

Über den Rändern des Tages decken
Grasende Kühle in…

Dichtung

In zauberhaften Zwischentönen
Erhob sie sich aus hohen…

Dichtung

Exzellent resistent fortbewegen
– wie zeitlos befristet…

Senryu

Und wie so viele
Abschiede sind erlebt und
immer…

Dichtung

Hart am Winde segeln zwei
Schiffe voneinander weg
Und…

Dichtung

Zwei Schritte schnittig
übers Meer her
hinter mir…

Dichtung

Zweifel winden sich vergebens
Wie überall wo sie erdacht…

Senryu

Was sich als Zwitschern
Zwischen zwei Gedanken zeigt

Dichtung

Im strahlend lichten Umhang
Steht er vor ihr gespannt

Senryu

am tag zuvor als
neues grad gewachsen war
zwischen den…

Prosagedichte

Fast fehlt das Wort UNBESCHRIEBEN bleibt
ER fast ein Ort im…

Seiten