Lichtfunke

Bild von noé
Bibliothek

Bleib in dir selbst und lasse dich fangen
von den silbernen Strahlen des gütigen Monds,
die tief in dein Innerstes gelangen,
wo der Funke des Lebens beharrlich wohnt.

Ein kleines Licht nur, und dennoch: ein Licht!,
das Nebel und Dunkelheit freundlich durchdringt
und das, selbst, wenn es nur leise spricht,
dennoch Hoffnung und Zuversicht bringt.

So geh diesen Weg in das noch junge Jahr
und sieh all die Lichter rings um dich her,
doch bleibe dir treu, wie es immer war,
so zu sein wie du - schafft es keiner mehr!

noé/2016

Interne Verweise

Kommentare

01. Jan 2016

Der Funke springt hier über. Schön!
Das Licht, man kann es leuchten sehn...

LG Axel

01. Jan 2016

Tiefsinnig und sehr poetisch.
Absolut lesenswert.
LG Monika