Bye-bye, bei!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein „bei“ (kein „Bey“, sondern ein „bei“)
War auch bei jedem Lauf daBEI:
Der BLÖDE MITTWOCH! Riesenmist!
Wenn du als „bei“ am Start hier bist …

Kaum ist die Karnevalszeit um,
Läuft es BEI mir nur noch so dumm!
Protest! Skandal! Welch Sauerei!
Am Aschermittwoch ist alles vor bei …

(Die Fastenzeit? Kann man vergessen!
Die hab ich irgendwie gefressen …)
[Das „alles“ konnt' dies schwer VERStehn:
ICH finde grad den MITTWOCH schön ...]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2017

Ach wär der Karneval doch nie vorbei,
wär Aschermittwoch einerlei...

LG Alf

02. Mär 2017

Doch nicht allein zur Faschingszeit -
Der Narr macht überall sich breit ...

LG Axel