Bye-bye, bei!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein „bei“ (kein „Bey“, sondern ein „bei“)
War auch bei jedem Lauf daBEI:
Der BLÖDE MITTWOCH! Riesenmist!
Wenn du als „bei“ am Start hier bist …

Kaum ist die Karnevalszeit um,
Läuft es BEI mir nur noch so dumm!
Protest! Skandal! Welch Sauerei!
Am Aschermittwoch ist alles vor bei …

(Die Fastenzeit? Kann man vergessen!
Die hab ich irgendwie gefressen …)
[Das „alles“ konnt' dies schwer VERStehn:
ICH finde grad den MITTWOCH schön ...]

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Axel C. Englert online lesen

Kommentare

02. Mär 2017

Ach wär der Karneval doch nie vorbei,
wär Aschermittwoch einerlei...

LG Alf

02. Mär 2017

Doch nicht allein zur Faschingszeit -
Der Narr macht überall sich breit ...

LG Axel