Was ich brauche - Ein gesundes Du

Bild von Britta von Kornblum
Mitglied

Ich brauche, dass Du gut sorgst für Dich,
damit ich erfahre, was ich tun kann für mich,
damit ich mir keine Pflicht auferlege,
Dich glücklich zu machen, mich ständig rege.
Weil ich mir kindliche Vorwürfe mache,
Dich und Dein Wohl ständig bewache,
um Dir das Leben erträglich zu machen,
das ich Dir beschert habe – da gibt’s nichts zu lachen!
Wenn ich aber sehe, wie Du gut zu Dir bist,
Dich selbst achtest und Dich nicht vergisst,
dann kann ich gelassen mein Leben erwarten,
großartige Fehler machen und durchstarten.
Dann bin ich frei und hab Sicherheit,
brauch mich nicht zu kümmern und bin bereit.

01.09.2019

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare