ungeträumt

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Geschlossene Zeit
Zukunft verharrt ungeträumt
hinter Maskiertem

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ingeborg Henrichs online lesen

Kommentare

02. Mai 2020

Nun müssen sich viele Menschen mit sich selbst beschäftigen. Ein Balanceakt. Sie können gerade nicht vor sich selbst weglaufen.
Das wird Folgen haben, denke ich.

Lieben Gruß - Jürgen

02. Mai 2020

Ungeträumte ungewisse Zukunft ... man verharrt im Warten, zwischen Bangen und Hoffen. Dein nachdenklich stimmendes Senryu bringt es zum Ausdruck, liebe Ingeborg.

Herzliche Grüße - Marie.

03. Mai 2020

Ungeträumt ist nicht ausgeträumt, alles orientiert sich neu und dann erwachen auch wieder die Träume.

Sei lieb gegrüßt
Soléa

08. Mai 2020

Vielen Dank für eure bereichernden Gedanken und Inspirationen zum Kurzgedicht, lieber Jürgen, liebe Marie, liebe Solea.
Liebe Grüsse kommen von Ingeborg