advent advent

von Walter W Hölbling
Mitglied

advent advent
was jetzt beginnt
sich 24 tage spinnt
bis alle fenster offen sind

daraufhin fröhlich alle kinder
zumindest hier
mehr oder minder
zu christbaum und geschenken eilen
glücklich im spielzeugland verweilen

nur wenige von ihnen denken
warum sich viele vieles schenken

die krippen werden immer kleiner
esel und hirten immer feiner
das kind auf heu sieht kaum mehr einer

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Walter W Hölbling online lesen

Kommentare

02. Dez 2018

Das Kind, auf Heu, es liegt nur still ...
Die Stille ist 's, die man nicht will.

Vielen Dank, lieber Walter, für
dieses schöne Adventsgedicht,
Verbringe die Weihnachtszeit in Freude,

LG Annelie

02. Dez 2018

Danke, liebe Annelie! Es ist in der Tat die Stille, die durch den permanenten Weihnachtslärm nicht Gehör findet.
Wünsche Dir eine be-sinnliche Vorweihnachtszeit!
LG, Walter

02. Dez 2018

Geld wir Heu - scheint für die Leu-te
Wesentlich wichtiger ja heu-te -
Die Meu-te liebt die "Weihnachts-Beu-te" ...

LG Axel