STAR WARS

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ihr Knalltüten! Beeilt euch schon!
ICH steh längst an der Rezeption …
Nein! Kein Gepäck – ich will nur wohnen –
Her mit der Suite! Für FÜNF „Personen“!

Da seid ihr endlich?! Trübe Tassen!
Ist denn so etwas zu fassen?!
Unprofessionell! Ja! Absolut –
Von mir dafür ein „Gar nicht gut“!

Affen-Theater! Faule Bande!
STERNhagelvoll! Die reine Schande!
STERNE?! Kriegt IHR dafür keine!
Vorwärts marsch! Euch mach ich Beine …

Jedes Mal dasselbe Spiel –
5 Sterne zeigen sich debil:
Wir sind STARS! Extrem gesucht!
Laufend werden wir gebucht …

Manch Koch Jahrzehnte auf uns lauert!
Ansonsten wär der Typ VERSauert …
In Hollywood sind wir zu Gast!
WALK OF FAME! DAS hat gepasst …

(5 Sterne? Gab's für dies Gedicht!)
[Ein teurer Spaß, der schwer BESTICHT ...]

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Jun 2017

... Sterne gibt's nicht, doch "Lesenswert"
die Krause stattdessen das Flaschenbier leert...

Liebe Grüße
Soléa

03. Jun 2017

Stets hab ich Sterne gern geschaut!
(Weil Krause ständig nach mir haut ...)

LG Axel

03. Jun 2017

das war ein echter Worteschmaus!
ich halt es fast im Kopf nicht aus!

LG Alf

03. Jun 2017

Dreht sich dem Leser alles (wild) -
Dann ist der Dichters Zweck erfüllt ...

LG Axel