Morgendliche Impression

von Yvonne Zoll
Mitglied

Wie blass doch grinst hier ein Nebelschleier
Verbirgt im Schatten sich ringsum dort Licht
Spur der vergangenen Wärme sichtlich
Bricht welkend reflektierend im Weiher

Sich schleiernd ergibt letzter Ruhe schlicht
rauscht verborgen spätnachts noch in Ohren
die der Stille gelassen geboren
Wo heller wie schneller in blauer Sicht

sich samtener Tage Raum enthüllend
Falle erwachend behutsam hinein
Begegnung mit sonnig herbstlichem Schein
wie im Sommer geräuschlos umspielend

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Sep 2017

Das Lesen deiner morgentlichen Impression habe ich gleich mehrmals genossen, weil schön.

LG Annelie