Experte im Wegwerfen

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Am Straßenrand dumm rumzustehn,
Scheint selbst für Müll nicht eben schön …
Ergo dacht' leicht zerstreut der Müll:
Wartend ICH hier nicht enden will!

Per Anhalter ging es gen Norden!
(Am Straßenrand stehn Unrat-Horden …)
Ein Jahr darauf: die GOLDMEDAILLE!
WIE schaffte dies die Müll-Kanaille?!

Im SPEERWERFEN?! Mit WELTREKORD?!
Nun, die Erklärung kam so-fort:
Die Leute sprechen „SPERR“ wie „SPEER“ –
Ich dacht', dass ich der „SPEER-MÜLL“ wär ...

Buchempfehlung:

116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Okt 2017

Die Leute sprechen Worte oft sehr sonderbar.
Der Müll, er glaubte, dass er schuld dran war
und wurde ehrgeizig, driftete up in hehre Sphären ...
Was wir wohl ohne Müllmänner heut' wären.

LG Elena

03. Okt 2017

Aus Müll kann wahre Kunst entstehn -
Das kann man bei HORST WEICHBRODT sehn!

LG Axel

Elena
03. Okt 2017

"The Art of Woody": DIE Kunst ist fein und überaus speziell,
doch ahnt man leider keinen Müll darunter - sehr professionell.

LG Elena

03. Okt 2017

Die Krause meint, ICH SCHRIEBE Müll –
Den freilich kein Schwein lesen will …

LG Axel

Elena
03. Okt 2017

Die Krause hält sich wohl für "Schweinchen Schlau" ...?
Wird Zeit, du stiehlst ihr mal die Show.

LG Elena

04. Okt 2017

Also, ein SchweinCHEN (süß und klein)
Kann Bertha Krause SCHWERlich sein ...
(Selten scheint die wirklich schlau -
Dafür ist sie ständig blau ...)

LG Axel

04. Okt 2017

Es gibt Müll und es gibt Müll
aus manchen Müll wird ein Idyll ...

Liebe Grüße
Soléa

04. Okt 2017

Zu VIEL Müll gibt's auf jeden Fall!
(Man sieht ihn wohl schon aus dem All ...)

LG Axel