Saufen statt laufen

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ich traf den Schauer an der Bar –
Wo er seit Jahren Stammgast war …
Er hing am Tresen, schwer betrunken,
War voll in seinen Drink VERSunken …

Apropos „schwer“ – so schien auch er:
„Bllödssssinnndassissssdochnichfair!
Ichsseissudickunnnviiielssssugroooß?!
Blooßdesshallbinnnicharbeidsssloos ...“

Leicht laufen Schauer stets über Rücken –
Schön können sie Rücken schon entzücken …
Ja – SCHWERE Schauer laufen NICHT –
Übers Kreuz – zu viel Gewicht!

Das würde arg Probleme schüren –
Kalt halt zu Haltungsschäden führen …
„AbbbmorgennnmacheiiiiichDiiiäät!
DamitttdasssLaufffenbesssergeeeht!

DddaunntermTischliegtmeineFrau!
IsssseitdreiiiWochentoootaaalbllllau!
AllsssSCHAUSIEkriiegssduniiiennJob!
DaaheiißdessimmmerEggsunnHopp!

„REGEN-SCHAUER?! Niggssfürrmich!
WassserfinndichBÄÄHwiiiiiiderlich ...“
[Der Schauer und die Schauer-Frau
Standen im Stau – und machten blau ...]

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Mai 2017

Im kalten Maien - hier und anderswo,
machen uns Schauer selten froh.

LG Annelie

04. Mai 2017

über jeden Schauer
freut sich derzeit jeder Bauer
lG
ulli

04. Mai 2017

Tatsächlich, Ulli? Bei diesem nasskalten Wetter? Ich dachte, die Kirschernte u.a. seien wegen mangelnder Sonne in Gefahr.

LG Annelie

04. Mai 2017

Vor allem die Frost-Nächte haben viel ruiniert!
(Krause hat im Kühlschrank 'nen Ofen installiert ...)

LG Axel