L’APRÈS-MIDI D’UN FAUNE MODERNE

Bild von ffolcus
Mitglied

Bocklos, sagt der Mann, der junge,
sei er und nicht gut am Sprunge.
Seht, wie lustlos er dort hockt,
leidig, müd und unbebockt!

Tagesablauf ohne Bock:
Midnight durch bis Twelve O’ Clock,
Arbeit, Mühe sich nicht lohne,
bockbezüglich sei er ohne.

Stecke halt ihm in den Socken:
nichts könnt’ einen Bock ihm locken.
Null Bock, fast schon minus drei,
triebe ihn – weil‘s halt so sei.

Einzig könnten die Beröckten
mit den Haaren, den gelöckten,
ihn, kröch’ er auf allen Vieren,
mit Pan‘s Liebeshüflein zieren ...

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

05. Jan 2016

Hoffnungslos? Nein, viele sind
engagiert mit starkem Willen
tätig in dem dafür neu
für sie geschaffnen Jobfach "Chillen"!