sommerabend

von Walter W Hölbling
Mitglied

die sonne schwindet blutrot hinter hügeln
ein lauer abend lockt die menschen
mojitos und manhattans sind gefragt
gefolgt von canapés und tapas
plaudern mit freunden und familie

nicht alle nehmen wahr wie
gartenblumen ihre blüten schließen
die abendlichen vogelstimmen singen
ein igel mutig aus dem laub sich wagt
auf nahrungssuche
der duft der heckenkirsche stärker wird
im licht des wachsenden mondes

die schönheit der natur
verschwindet oft in den gesprächen
wird zum bloß angenehmen ambiente
das uns die zunge löst

im freudenzwang der kommunikation
entgeht uns all die sanfte größe unserer welt
die uns die abenddämmerung offenbart

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise