Taktik - tak - tik - tak

von * noé *
Mitglied

Jetzt hat sie so lange gebaut
an ihrer Sitzfleisch-Lederhaut,
hat sich auch manches Lob erworben -
das ist von selbst jetzt wohl "gestorben" ...

Sie spricht sich selbst "Vertrauen" aus,
bisher kickte sie damit raus,
den, der gefährlich und nur Bürde,
gern knabbert an der Kanzlerwürde.

Das Eigenziel hat sie verfehlt
und selber sich ein Bein gestellt.
Wer selbst ins Stolpern so gerät,
für den ist alles schon zu spät.

Sie kann sich noch so sehr beeilen,
das kann selbst Angela nicht heilen.
Es wird bei Wahlen dazu führen,
dass sich Parteien neu formieren.

Manchmal bringt Taktiker-Geschick,
dem größten Taktiker kein Glück,
wird "er"- vom "Wahn" - dazu verführt,
dass "er" sich in der Taktik irrt.

noé/2016

Buchempfehlung:

254 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
172 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare

Alfred Mertens
06. Mai 2016

Es gibt sehr viele, die nicht richtig ticken
und auch ihren Takt der Betreffenden sollte man flicken.
Der irrende Taktiker sitzt auf dem sinkenden Dampfer,
und kaut dabei seinen eigenen Sauerampfer !

06. Mai 2016

Eine klare Aussage zu einer katastrophalen Situation. Der Dichterin meine Anerkennung. Klasse.
LG Monika

06. Mai 2016

Bisweilen sind Dummheit und Perversion
die Grundlagen für die Nation... :-((

15. Mai 2016

Dezenter Hinweis:
Dies ist keine Diskussionsseite - und WENN, dann nur zwischen Autorin und Kommentator/in.