Krause ist geladen

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

AUA! Das tat richtig weh?!
Ein SCHLAG? Elektrisch? Also, nee …
(Obwohl ja seit Jahren Kritiker klagen,
Dass meine Texte kaum Spannung tragen?)

Frau Krause! SOFORT her zur mir!
Für hundert Euro! Und ein Bier …
Die Krause stand ZACK auf dem Plan –
Stark beides hat’s ihr angetan …

Als „Zitteraal“ perfekt maskiert,
Hat sie die Bude observiert …
Für hundert Euro „Wischer-Lohn“ –
Sonst meidet sie das Fegen schon!

AU! Strom-Attacke! Noch einmal –
Aalglatt erschien mein Super-Aal:
„KommSe mit! Nu Fall is klar!“
In den KELLER? Sonderbar …

„Det is der Wischa! Da im Eck!“
Nanu? Dort stand, VERStaubt, im Dreck:
Mein Kaufladen – aus der Kinderzeit?
Frau Krause! Sind sie noch gescheit?

„K AUFLADEN! Janz klara Fall!
Der is jefährlich! Jibtn Knall!
Den mache ick zu Feuaholz!“
Brüllte die wilde Krause stolz …

Für hundert Euro „Kleinholz-Geld“
Hat Krause ihn KOMPLETT zerschellt …
So geht Erinnerung dahin!
(Für Krause freilich ein Gewinn …)

„Det PUPPEN H AUS is ooch suspekt!
Weil Buchstaben det jern vasteckt!“

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

05. Okt 2016

Ein wilder Kampf wars wieder mal -
Die Krause siegt als Zitteraal!

LG Alf