Im Rauchersalon

Bild von Jan
Mitglied

Im Rauchersalon sieht man ihn häufig;
im Rauchersalon mit seinen roten Sesselchen;
beißend ist die Luft, die da in Nebelschwaden;
lieben tut er diesen Duft, auch wenn er nicht Raucher;
sitzt er dort oft Nächte, wo die hohen Herren-Gentlemen,
und manch schöne Edeldame;
teure Anzüge und funkelnd' Glitzerpracht;
Bourbon und Champagner schlürfen;
Reiche über Reiche tratschen;
und die Zigarren (starkes Kraut), in schwachen Licht verglüh'n;
zarte Damen lieblich sing';
ein Piano spielt mit leisem Klang;
und alle sind in heller Freude;
hoch die Sterne blüh'n . . .

Dort im hier beschrieb'nen Rauchsalon,
sitzt der zu Beginn genannte,
ein junger Herr am stillen Rande,
schreibt er dieses Werk.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise