Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Wellen Wolken

Bild von Andrea Kupkow
Bibliothek

Bin ich doch der Fuchs
und war ich nicht der
Kirschbaum der blutete
und war ich nicht der
Säufer der trank
und wollte ich nicht
Lamartine sein
auf unsicheren Füßen
da bellen die Nerven
ich habe die
Befugnis
meine Träume zu kopieren
an unsichtbaren Strippen gezogen
Ein Wagnis Ein Gedicht
her und hin gerissen die Worte abgewogen
Silben Bevorzugungen
Entscheidungen falsche
die Nacht ist blau schwarzblau
Eine Blume welkt immer im Herbst
Liebe wird nie vergehen
wir tummelten taumelten
wie 2 Hummeln
Äther Schwingungen des Unglücks Glücks
Das Katzenköpfchen schmust mit
seinen Traumkätzchen
Tanze im Reigen allein mit dir allein
immer eigentlich allein
Dein Lächeln die Blumen aus dem
unordentlichen Feld in deinem Arm
die Spinne im Haar dann das Glas
in deiner Hand wir soffen uns glücklich

Mehr von Andrea Kupkow lesen

Interne Verweise

Kommentare

07. Mär 2017

Hallo und guten Abend,
einen interessanten Text hast du hier verfasst.
Nur eine Frage habe ich: "Was ist/sind/bedeutet => Lamartine (entschuldige meine Unwissenheit..)?

LG
Heinz

08. Mär 2017

Lieber Heinz,
danke für Dein Feedback.
Alphonse de Lamartine war ein französischer Dichter (und Politiker) Ende des 18. Jahrhunderts.
Grüße aus Berlin, Andrea Kupkow