Gerechtigkeit

von Marcel Strömer
Mitglied

Schlägt ein Lied an jenen Tagen,
da ein gerechtes Wort beengte Brust befreit,
bricht der Klang - wie Turmuhrschlagen,
wie Herz des Vaters, der sich seinem Sohn entzweit.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Marcel Strömer online lesen