Ausgeparkt

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Parkuhr (sie war ausrangiert)
Hat fürchterlich sich echauffiert:
Nun lieg ich platt im Lager rum!
Rosten! Warten! Mir zu dumm …

Ein „Parkomat“ macht MEINEN Job?!
Dreckscomputer! Roh und grob!
Bei MIR lief's INDIVIDUELL!
Niemals eiskalt professionell ...

PARKSCHEINE verteilt der Depp?!
Umweltfrevler! Blanker Nepp!
Eingesperrt?! Kann ICH nicht sein –
Früher stand ich NUR im FREIN!

Zur nächsten Nacht schlich sie hinaus:
HIER halte ich's nicht länger aus ...
(ICH könnt' NICHT LAUFEN?! PARCOURS! Klar!
Wie oft ICH ABGELAUFEN war …)

Sie landete schließlich im Park:
Super! PARKBANKUHR! Saustark …
[Die Kleingeld-Fütterung entfällt?
Hab fix auf Rotwein umgestellt ...]

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise