Abrahams Bürde!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Bist du mir treu
gehe zum Berg.
Gebe den Sohn,
bedenke mein Werk.

Abraham ist,s schwer
solches zu tun.
Verzweifeltes Beten.
Was,was nun?

Ein langer Weg
mit seinem Sohn.
Erhobenes Messer.
Segen der Lohn?

Halte nur ein
von dieser Qual.
Gebe dir Nachkommen
ohne Zahl.

Beide gingen
gemeinsam heim.
Ihr tiefes Vertrauen
löste die Pein.

Bild aus Großoktaveausgabe Luther Stuttgart
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen