Was, wenn ...

Bild von noé
Mitglied

... jedes Land auf dieser Welt,
das große Stücke auf sich hält,
einmal vergisst den Hass und Streit,
zu dem man doch so gern bereit,
und Flüchtlingen samt ihrer Nöte
sicheren Hort und Heimat böte?

... man andernorts nicht fingerzeigt:
"Schaut mal! Europa hat's vergeigt!"
Statt tatenlos dabei zu stehen
- dem Untergang nur zuzusehen -,
die Katastrophe GLOBAL sieht
und sich das Helferhemd anzieht?

... auf diese Art und solche Weise,
nun "Menschlichkeit" zieht ihre Kreise?
Wir handeln doch auch sonst "global"!
Vielleicht wird dies zum Startsignal?
Weg von Engstirn-Kleinstaaterei ...
DANN wär als Weltbürger man FREI!

... egal, wie sich die Götter nennen,
sie beitrügen zu dem Erkennen:
Der MENSCH ist's, der die Zündschnur legte,
weil Hass und Gier sein Herz bewegte ...
Jetzt stellt er alles Kämpfen ein,
um wieder DAS - ein Mensch - zu sein.

noé/2016

Mehr von * noé * lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Mär 2016

Recht hat es, dies schöne Schreiben -
Doch wird es Utopie wohl bleiben ...

LG Axel