Ein Stern – hasst Einstein. (Und Jules Verne!)

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Planet („ähnlich der Erde“)
Dachte sich: OJEMINE! Ich werde –
Bald von Idioten aufgesucht!
Die Reisezeit, sie scheint verflucht …

Die Menschen sind’s, die nackten Affen:
Mit nix im Hirn! Ganz dicken Waffen …
Die ERDE? Haben die VERSaut!
Deshalb dreist ins All geschaut …

VERStecken hilft mir bloß! Allein!
Schnell – ins Schwarze Loch hinein …
VERSchandeln lasse ICH mich nicht!
Ich wehr mich! Vor Gericht! Per Gedicht …

[Noch bin ich doch kein MÜLL-Planet!
Der Mensch, er ist und bleibt Prolet …]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Mai 2016

Poesie trifft Wahrheit. So ist es. Da hilft nur das Schwarze Loch.
LG Monika

12. Mai 2016

Und Prolet-arier (vereint) ---
DIE Flucht da wirklich nötig scheint!!!!