unverzeihlich

Bild von MojoMD
Mitglied

ich weine heimlich meinen stillen Schrei,
und sehe dich der Unschuld klagen,
die Welt geht einmal mehr an dir vorbei,
hält sich weiter fest am Masken tragen.

Sie haben dich verleugnet, der befreit,
trotz Last und Leid, das sie dir gaben,
und doch warst du kein Mensch, der nicht verzeiht,
obschon sie dich zu Grabe tragen.

Da wo einst dein warmes Lächeln stand,
sind Stolperstein und mein Vertrauen,
steht was mich einst mit dir, der Welt verband
Gerechtigkeit in Stein gehauen

(Gewidmet an die Opfer des feigen Anschlags auf Friedensdemonstranten im Zentrum der türkischen Hauptstadt Ankara am Samstag, den 10.10.2015)

Mehr von Marcel Strömer lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare