BI-BA! BIN-DE-STRICH!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Da steht man – wie der Ochs vorm Berg:
In MEINEM Häuschen TANZT ein ZWERG?!
Der rüttelt sich – der schüttelt sich –
Er wirft?! Mit Säcken?! AU! Auf MICH!

Was hopsen Sie hier albern rum?!
Wer?! „BI-BA-BUTZEMANN“?! Saudumm ...
SIE gibt‘s im KINDERLIED! ALLEIN!
Lassen Sie diesen Blödsinn! Sein!

HA! Just bemerke ich – indessen –
MEINE MÖBEL?! Sind ANGEFRESSEN?!
Und angefressen bin ICH auch:
Wie ich kaum zu betonen brauch ...

Wohl mag es sein – ein solcher Gnom –
Der steht beim Tanzen. Unter Strom!
Doch – dass er dreist am TISCHBEIN nagt?!
Sie HOLZKOPP! Werden ANGEKLAGT!

(Wat?! DIE Tühpe schreibt HUMOR?!
DET kommt bei DEM ooch selten vor ...
Okee! Ick war nu nich so janz korrekt:
Nix „BIBA-Butzemann“!) [Scheiß Dialekt ...]

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Okt 2018

Obs nicht vielleicht Termiten waren,
die kommen in sehr großen Scharen...

LG Alf

12. Okt 2018

Die Zukunft gehört doch dem INSEKT!
(Selbst Krause hat den Sekt entdeckt ...)

LG Axel

12. Okt 2018

...oder ne Holzwurm-Invasion:
die störn sich nicht
an Dialekt, O-Ton,...
Hauptsache es schmeckt
was in so nem Möbel steckt...
lG
Anouk

12. Okt 2018

Doch dass der Zwerg wie sie just spricht -
Das gefiel wieder Bertha Krause nicht ...

LG Axel

12. Okt 2018

Die Krause hat doch keinen Humor –
Als Kind, ganz klein, sie ihn schon verlor …

Liebe Grüße
Soléa

12. Okt 2018

Als Krause "klein" war, war sie gut 2 Meter groß -
Und ernährte sich von Bier statt Milch schon bloß ...

LG Axel

12. Okt 2018

So einen Gnom hatte ich auch mal. Gottseidank ist er erwachsen geworden und ausgezogen ;)

Lieben Gruß,
Ella

12. Okt 2018

Ja, einen Zwerg wird man dann los -
'ne Riesen-Putzfrau bleibt. Furios ...

LG Axel